Hallo und willkommen …

    … bei blog.snafu.de. Finden Sie hier die aktuellsten Artikel unserer Bloggerschaft. Durch den Klick auf die Titelzeile eines jeden Artikels gelangen Sie auf die Seiten der jeweiligen Urheber der Artikel.

    Besuchen sie auch unser Artikelverzeichnis surftip.de, wenn Sie weitere Texte veröffentlichen möchten.

    Viel SpaĂź dabei!

Aktive Blogs

Derzeit Aktive Blogs bei blog.snafu.de:

  • http://blog.snafu.de/traklprosa
  • http://blog.snafu.de/beatsinberlin
  • http://blog.snafu.de/solarmobil
  • http://blog.snafu.de/croehl
  • http://blog.snafu.de/duetteplissee
  • http://blog.snafu.de/japan-moebel
  • http://blog.snafu.de
  • http://blog.snafu.de/sp
  • http://blog.snafu.de/stereotype
  • http://blog.snafu.de/kroete
  • http://blog.snafu.de/yvi
  • http://blog.snafu.de/bellatrix
  • http://blog.snafu.de/technik
  • http://blog.snafu.de/einrichtung
  • http://blog.snafu.de/fotos
  • http://blog.snafu.de/gesundheit
  • http://blog.snafu.de/thomassteiger
  • http://blog.snafu.de/blasks
  • http://blog.snafu.de/readingsnape
  • http://blog.snafu.de/readingseverus
  • http://blog.snafu.de/bettinalobenberg
  • http://blog.snafu.de/plisseeblog
  • http://blog.snafu.de/ethik-des-genug
  • http://blog.snafu.de/birdy
  • http://blog.snafu.de/sweetbudges
  • http://blog.snafu.de/energiewende-blog
  • http://blog.snafu.de/thomassabo
  • http://blog.snafu.de/mauspad
  • http://blog.snafu.de/scottish-flowers
  • http://blog.snafu.de/kurzbericht-aus-meiner-sicht
  • http://blog.snafu.de/urlaub
  • http://blog.snafu.de/larspeters
  • http://blog.snafu.de/lifestyle
  • http://blog.snafu.de/wohlbefinden
  • http://blog.snafu.de/rka-interim
  • http://blog.snafu.de/handwerkertipps
  • http://blog.snafu.de/berlin_peripherie
  • http://blog.snafu.de/unterbilk
  • http://blog.snafu.de/winstonsmith
  • http://blog.snafu.de/gertrude24
  • http://blog.snafu.de/allesueberolli
  • http://blog.snafu.de/tippsundtricks
  • http://blog.snafu.de/gesunde-art
  • http://blog.snafu.de/crispintolbert1976
  • http://blog.snafu.de/witzdestages
  • http://blog.snafu.de/berliner-fenster
  • http://blog.snafu.de/goldene_hochzeit
  • http://blog.snafu.de/ackerbegleitflora
  • http://blog.snafu.de/dr_who
  • http://blog.snafu.de/admiral
  • http://blog.snafu.de/gaolin
  • http://blog.snafu.de/handyzubehoer
  • http://blog.snafu.de/verenaswelt
  • http://blog.snafu.de/meinleben
  • http://blog.snafu.de/mode
  • http://blog.snafu.de/unterwegs
  • http://blog.snafu.de/mallorcas-orte
  • http://blog.snafu.de/rayban
  • http://blog.snafu.de/fivefingers
  • http://blog.snafu.de/september-blog
  • http://blog.snafu.de/ula
  • http://blog.snafu.de/tvrant
  • http://blog.snafu.de/hausprofimarkus
  • http://blog.snafu.de/monomuseum
  • http://blog.snafu.de/urlaubszeit
  • http://blog.snafu.de/rollo
  • http://blog.snafu.de/lina24
  • http://blog.snafu.de/landwirtschaft
  • http://blog.snafu.de/heiner
  • http://blog.snafu.de/soerensensegler
  • http://blog.snafu.de/suppenwolfi
  • http://blog.snafu.de/hamburger
  • http://blog.snafu.de/piratenwaehler
  • http://blog.snafu.de/catch22
  • http://blog.snafu.de/kds
  • http://blog.snafu.de/moebelblog
  • http://blog.snafu.de/wiebke
  • http://blog.snafu.de/themengarten
  • http://blog.snafu.de/anythinginbrief
  • http://blog.snafu.de/meinemeinung
  • http://blog.snafu.de/faehren
  • http://blog.snafu.de/umziehenistcool
  • http://blog.snafu.de/schaffi
  • http://blog.snafu.de/sanni
  • http://blog.snafu.de/kleinefliege
  • http://blog.snafu.de/inside
  • http://blog.snafu.de/snafu
  • http://blog.snafu.de/apple
  • http://blog.snafu.de/wohlfuehlen
  • http://blog.snafu.de/spieleblog
  • http://blog.snafu.de/berlinberlin
  • http://blog.snafu.de/zenblog
  • http://blog.snafu.de/reiseerfahrungen
  • http://blog.snafu.de/neuesingles
  • http://blog.snafu.de/battleblog
  • http://blog.snafu.de/muskelschmerzen
  • http://blog.snafu.de/sonnensegelblog
  • http://blog.snafu.de/isolde82
  • http://blog.snafu.de/connyfeil
  • http://blog.snafu.de/hertzlichst
    • Was ist blog.snafu.de

      Geübt durch das tägliche Lesen verschiedener Blogs, die sich in der weiten Welt tummeln, haben wir uns entschieden: wir mischen mit. Aber nicht wir sind die Nutznießer dieser Entscheidung, sondern die werte Bloggerschaft. Auf dieser Seite finden Sie die jeweils zuletzt erschienenen Artikel der jeweiligen Autoren Ihrer Blogs.

      Interesse? Es ist ganz einfach: Eine eMail an: anmeldung@blog.snafu.de und schon Minuten später haben Sie Ihren eigenen Zugang zum Blogsystem. Mit den Ihnen zugesandten Login-Daten einfach anmelden, Erscheinungsbild auswählen, und schon geht es ans Artikel schreiben.

      Viel SpaĂź wĂĽnscht Ihnen blog.snafu.de


    Freitag, 29.7.16 Die letzten Tage des Homo sapiens 2.1

    Die 100 Liegestütze mache ich jetzt in 3 Sätzen - 40/30/30. 40 am Stück ist schon nicht übel, mal sehen ob ich es bis 100 schaffe. Ansonsten bis jetzt (1440) ein richtig guter Tag, schon 17 km geradelt, gleich zum Sport. Eben die Serpentine vom Bahnhof zur Schleswiger hoch, ohne aus dem Sattel zu gehen, und oben von einem jungen Typen den "Respekt&Robustheit"-Gruß bekommen, hat mich doch sehr gefreut. [embed]https://vimeo.com/176800117[/embed] Bauchzirkel 2x. Pliometrische Liegestütze 3×12. Schrägbank KH 12×22,5/25/27,5 Kg. Schrägbank Flys 3x(15×9 Kg). Flachbank KH 12×27,5/30/7x32,5 Kg. (weiter bei Die letzten Tage des Homo sapiens 2.1 )

    Frankreich hat die härtesten Beats! Der digitale Nomade

    Letztens war ich ja in Frankreich auf dem Rohff Konzert in Paris und ich konnte wieder mal nur staunen wie eigen die französische Rapszene im Gegensatz zur deutschen ist. Das Publikum bestand größtenteils aus Arabern, Südafrikanern und Algeriern Anfang 20. Der Großteil dieser Leute ist wohl nach Sarkozy in der Unterschicht anzusiedeln und jeder der die Problematik mit den Banlieues kennt weiss, dass man die Kaufkraft dieser Leute nicht unbeding als stark einstufen sollte. Trotzdem, und das war das bemerkenswerte, hatte so gut wie jeder ein T-Shirt mit dem Logo des auftretenden Rappers getragen und nach dem Konzert seine.. (weiter bei Der digitale Nomade )

    Wird Berliner Senatorin Yzer FormelE Pilotin? SolarMobil

    nach der Genehmigung des waghalsigen FormelE Rennens in einem Wohngebiet, hat die Senatorin ein Angebot aus der E.Mobil Rennszene erhalten. Endlich kann sie um die Welt reisen. Die Berliner Wirtschaft gibt das nicht her. Das mittelmäßige Leben als mittelmäßige Senatorin in einem unmöglichen Senat ist damit beendet. Wir gratulieren zu dem mutigen Schritt und wünschen für die neue Carriere immer genug Saft in den Akkus. .. (weiter bei SolarMobil )

    Laufend durch den Winter kommen ein snafu blogger

    Ich gebe zu, ein klein wenig süchtig bin ich. Laufe ich nicht, schiebt mich meine Frau meist raus, damit ich meine zunehmend schlechter werdende Laune kompensiere. Jedoch ist der Herbst und Winter aufgrund der fehlenden Helligkeit nicht wirklich angenehm und der innere Schweinehund ist präsent. Traditionell laufe ich am Wochenende um 6.15 Uhr los. Um 7.00 Uhr treffe ich dann Astrid im Grunewald am Schlachtensee, um diesen mit ihr zu umrunden. Gäbe es sie nicht, würde ich beim Warten auf die 3-4 Satelliten meiner Laufuhr vor der Tür umdrehen und wieder im Bett verschwinden. Bin ich jedoch einmal im Grunewald angekommen,.. (weiter bei ein snafu blogger )

    Schulzeit duetteplissee

    Die Schulzeit selbst ist – ganz pragmatisch betrachtet – eine Ansammlung von Jahren, in denen man sich mit anderen Kindern und Jugendlichen für mehrere Stunden am Tag in einem Gebäude zusammenfindet, um dort einer oder mehreren Erwachsenen zuzuhören, während die über verschiedene Dinge referieren und das Wissen irgendwann abfragen. Aber wenn man dazu übergeht, die Schule aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, eröffnen sich auf einmal neue Welten. Ein Beispiel dafür fand sich für mich heute, als ich, sieben Jahre nach dem Abitur, zum Tag der offenen Tür meines ehemaligen Gymnasiums ging. Nachdem sich die Pforten hinter mir schlossen, stand ich wieder.. (weiter bei duetteplissee )

    Futon und Naturmatratzen japan-moebel

    Hier habe ich schöne Futon Matratzen gesehen .. (weiter bei japan-moebel )

    ...

    .. (weiter bei ... )

    Last minute Geschenk: Refugee-Projekt „Happy New Food“ Kalender 2016 stereotype

    Rasch noch ein originelles Geschenk gesucht? Hier ist es: Der Kochkalender „Happy New Food“, drei geflüchtete Menschen stellen zwölf Rezepte aus ihren Heimatländern vor – für jeden Monat eins. In den Koch-Beiträgen fließen alte und neue Heimat, Herkunft, Fluchtweg und Ankunftsort zusammen. Dabei werden die Menschen nicht auf ihren Status als Flüchtling reduziert,im Zentrum steht ihre Individualität. "Happy New Food 2016“ ist in ausgewählten Läden & Cafés in Berlin und auch Online erhältlich. Die Hälfte der Einnahmen fließen in Refugee-Projekte. .. (weiter bei stereotype )

    Meine Kroete

    .. (weiter bei Meine Kroete )

    Helden / Hjältar Unser Leben in Schweden

    In meinen Leben gab es immer 2 Helden fuer mich. Der eine Held war mein Vater und der andere Held war mein Onkel. Meinen Vater verlor ich vor 7 1/2 Jahren durch  einen Herzinfarkt. Heute verlor ich meinen zweiten Helden. Auch an durch einen  Herzinfarkt. Die Nachricht bekam ich mitten auf Arbeit. Erst konnte ich gar nichts sagen oder besser gesagt es richtig verstehen. Als ich auflag kam es einfach nur raus. Die Trauer, der Schmerz! Wieder einen Menschen den man verloren hat. Wieder ein geliebter Mensch der jetzt ueber mich wachen wird und wieder ein Stern mehr am Himmel. Obwohl meine Kollegin und.. (weiter bei Unser Leben in Schweden )