Man mag es kaum glauben, aber der Hype um die Twilight- Reihe scheint immer noch nicht abgeflaut zu sein…
Ich will hier natürlich keine eingefleischten Twilight- Fans verärgern, aber so langsam wird es doch anstrengend. Da gibt es doch jetzt tatsächlich ein Event hier in Berlin, nur um die Herausgabe der neuen DVD gebührend zu celibrieren- ich dachte, das wäre vielleicht ein Scherz, aber nein. Einige Schauspieler reisen sogar eigens dafür an, MTV steckt auch wieder mit drin (Moderation) und Bands haben sie organisiert.
Na ja, jedem, wie es ihm gefällt.
Ich für meinen Teil habe die Bücher gelesen und meiner Meinung nach, sind die Charaktere einfach viel zu flach und unausgereift. Natürlich hat das Ganze seinen eigenen Charme und trifft den Nerv der Zeit, aber dieses dauernde Anstarren wird spätestens in den Filmen zu einer Art fremd schämen.
Der erste Film (und ja, ich habe ihn gesehen, man will ja mitreden) war ja noch halbwegs gelungen, aber der zweite, und das ist wirklich so, war einfach nur ins Lächerliche gezogen. Der halbe Kinosaal war nur am Lachen.
Warten wir einfach ab, was uns noch so alles erwartet *g*