Deutschland sollte nicht Afghanistan werden

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Was Menschen in einer hilflosen Lage am wenigsten wollen und brauchen sind definitiv irgendwelche Schilder, wie z.B. “Fahrradanlehnen” verboten (ich glaube ich habe noch nie irgendwo ein Fahrrad angelehnt wo das Schild daran war, weil bei mir kommt oft dann jemand und schnauzt mich an). An Verbote wiederum kann sich als nur derjenige halten, der frei handeln und entscheiden kann, wie auch gesund ist. Erwachsene dürfen normalerweise alles, solange sie sich an das Gesetz halten. Ausserdem: Mir wurde z.B. schon gesagt, das Fahrrad kannste da stehenlassen, aber der Aufenthalt auch von Gegenständen auf Grundstücken, die nicht zur Stadt selbst gehören ist über Nacht nur gestattet, wenn jemand das Fahrrad aus einem wichtigem Grund nicht mitnehmen konnte. Ich stellte das Fahrrad aber trotzdem weg, hatte dann aber die Diskussion mit ihm wie mit jedem Mann über den Unterschied zwischen Mann und Frau, damit meine ich Männer werden nicht so hart bestraft wie Frauen. Ihm würde eventuell nichts passieren, nicht aber unbedingt mir.

Die Taliban hätten ihren Frauen einiges verboten, ob das den Tatsachen entspricht ist schwer zu beurteilen.http://www.rawa.org/rules_de.htm. Bei der Form von privater Beschilderung handelt es sich deshalb um etwas ähnliches, weil es die meisten Männer das gar nicht betrifft. Sie leben in Freiheit und Sicherheit.

Selbstverständlich ist das Tötungsverbot wichtig und daran sollte sich jeder halten, es geht um den Missbrauch dass Verbote für Unsinn und Unwichtiges ausgenützt werden.

Koalitionsverhandlungen dauern immer wieder zu lange an

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Die  Koalitionsverhandlungen dauern zu lange an. Es geht dabei wahrscheinlich doch zu sehr um das Gespräch untereinander. Vielleicht sollten Politiker/innen sich eine Selbsthilfegruppe oder Psychologin suchen und sich mal dort aussprechen.  Das nimmt psychiatrische Formen an. Im Bundestag ist von morgens bis abends auch Gerede schon eigentlich.

Deutschland habe wieder zuviele verschiedene Parteien, es sollten Bündnisse gegründet werden, aber nichts tut sich. Keine Einigung in Sicht. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_p…

Manche stört verschiedene Richtungen der Kirche in Deutschland und sieht sie als zu uneinheitlich an und wird quengelig. Es sei vielleicht auch wieder nicht normal und fühlt sich somit  angesprochen sich einzumischen.

Niemand sollte jetzt in Panik geraten und Ruhe bewahren.

 

 

Es gibt keine freien Stellen

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Jemand schuftet jeden tag und hat davon nichts, weil dann kommt der Staat und andere noch die davon mitessen. Arbeit wird so nicht belohnt.

Von was wird dann bei der hohen Arbeitslosenquote das Zimmer und die Wohnung bezahlt, so geht es einigen, vorallem auch alleinstehenden Frauen. Die erhalten keinen Job mehr, weil die Bewerber jünger sind und/oder Kinder haben.

Einige Menschen erhalten nur noch ein Zimmer oder Wohnung mit Mängeln und schlechter Nachbarschaft. Gerade diese werden oft heruntergespielt um den Mietpreis zu halten. Teilweise sind einige Zimmer und Wohnungen auch durch zunehmend schlechte Wetterlage nicht bewohnbar. Beim neuen Nachbarn kann es sich deshalb durchaus dann um einen Rabauken handeln, den sonst niemand möchte. Ausserdem: Gerade der angebliche soziale Wohnungsbau ist nicht billig. Da das Wohnen in einer Sozialwohnung ähnlich wie der Erhalt von Sozialhilfe diskriminiert wird, lohnt es sich eventuell nicht dort einzuziehen. Alleinstehende Frauen erhalten dort kaum etwas, sondern nur Personen mit Kindern.

Der Führerschein wird meist beruflich und privat gebraucht, auch wenn jemand sich kein Auto leisten kann. Er ist eine wichtige Qualifikation für eine stelle. Die Abnahme des Führerscheins führt deshalb bei einigen in die Arbeitslosigkeit und ist deshalb wegen Bagatellen wenig sinnvoll. Sie ist eigentlich nur bei Personenschaden gerechtfertigt.

Mund sollte nicht für andere Zwecke benutzt werden

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Mund ist zur Nahrungsaufnahme da. Er sollte nicht für andere Zwecke verwendet werden. Über den Geschmackssinn ist keine komplette Kommuniktation möglich, sondern es kann damit nur je nach Leistungsfähigkeit des Organs erkannt werden um welche Nahrung es sich handelt, also z.B. ob es sich um eine Karotte oder ähnliches handelt. Der Mund kann nicht mehr leisten. Mund- und Zahnfleischerkrankungen, wie auch Sprachstörungen können die Folge sein. Waschsubstanzen und andere Inhalte von Kosmetikartikeln sollten bis auf Zahnpasta und Mundwasser nicht in den Mund, und schon gar nicht in den Magen. Sie sollten nich mit anderen substanezne vermischt werden. Die Nahrung sollte immer frisch sein und keine chemischen Zusätze enthalten. Naturprodukte sind auch bei Getränken und kosmetika immer besser. Frisches Wasser und Brot ist weltweit wichtig. Ein Sechstel der Weltbevölkerung hat zu wenig zum Essen. Lebensmittel, Getränke und Kleidung, Kosmetikartikel sollten hier niemals kaputt gemacht werden.  Gut erhaltene Kleidung und Wäsche wird weltweit gesucht. Afrika kann auch gebrauchte Fahrräder noch brauchen. Alles sollte deshalb immer gut erhalten werden, vorallem auch der Körper. Auch Kaffee kann weltweit gebraucht werden. Nachhaltiges Handeln ist wichtig. Die Nahrungsaufnahme sollte bei normalen Erwachsenen nicht von aussen kontrolliert und gesteuert werden. Kritisch zu bewerten ist  deshalb durchaus versuchte Einflussnahme von aussen. Freie Produktwahl für den oder die Einzelne sollte immer bestehen, weil der Bedarf ist unterschiedlich und nicht jeder verträgt das Gleiche. Ein grosser Unterschied besteht zwischen Frauen und Männern. Bauarbeiter die körperlich arbeiten vertragen mehr Fett als ein Bürohengst, wo viel sitzt. Nahrungsaufnahme richtet sich also nach der Tätigkeit. Laufen macht hungrig und durstig.

In der Türkei wurde der Oralverkehr verboten. Tatsächlich ist er eine der Ursachen für Geschlechts- und Mund- und Zahnerkrankungen. Speichel von anderen ist infektiös. Es wird damit z.B. das Drüsenfieber (Küsschenkrankheit) übertragen.

Weitere unkonventionelle Sexualpraktiken machen hässlich: Der Speckkranz über den Hüften ist oft bedingt durch Analverkehr von Männern.

Psychische und Körperliche Krankheiten können die Folge von Geschlechtsverkehr sein. Zur Zeugung benötigt wird nur nicht infiziertes Sperma. AIDS Sperma ist nutzlos und schädlich.Kondome müssen immer benutzt werden, es sei denn ein verheiratetes Paar möchte gerne ein Kind zeugen.

Mützen sind keine Innenraummützen

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Vorschaubild Lustige Katzen Bilder 1Mützen sollten nur im Winter draussen getragen werden. Eine dauerhafte Kopfbedeckung sei ungesund.

Impfungen sollten von Ärzten aus günstiger werden

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Medizinische Hilfe gibt es nicht umsonst, weil selbst bei Rentnern Krankenversicherungsbeiträge abgeführt werden.

Von Ärzten und Optikern her sollte die Krankenversicherung die Kosten für die Brille und Gebiss übernehmen. Ärztinnen befürchten eine Ausweitung von Infektionen wenn Impfungen weiterhin so teuer sind. Gegen einige Vire, Pilze und Bakterien, wie z.B. Gonorhöe und AIDS gibt es keine Impfungen. die Pilzerkrankungen sollten stärker bekämpft werden. Sie sind ein erster Hinweis auf eine HIV Infektion, weil die Pilzerkrankung tritt speziell bei den Infizierten auf. AIDS wie auch andere Erkrankungen werden meist erst in einem späten Zeitpunkt diagnostiziert. Die Erkrankungen sind allerdings erst in diesem pathologischen Stadium dann ansteckend. Sauberkeit ist sehr wichtig, wie z.B. frische Handtücher, diese sollten weder mit eigenen noch mit fremden Fakalien, Schweiss, Bauchnabel- und Nasensekret und anderen Ausscheidungen in Berührung kommen. Auch Wäscheschutz und Handschuhe können empfohlen werden, speziell wenn Waschmaschine durch mehrere Personen in Mietshäusern benutzt werden. Die Pilzerkrankung tritt teilweise immer wieder auf.

Ärgerlicherweise geriet Seife immer mehr in den Verruf,  die Pilzerkrankung zu verschlimmern und dass PH neutrale Waschzusätze richtig sind, was den Tatsachen entspricht. Leider kann mit der Pilzerkrankung nicht so oft gebadet werden, weil er sich sonst am ganzen Körper ausbreitet.

Kurzes Lüften ist auch im Winter wichtig

Dezember 23rd, 2013 by birdy

Nase ist oben oft zu eng. Schnupfen und Müdigkeit sind bei schlechter Beatmung die Folge.

Schuh- und andere Sprays, wie z.B. auch Deodorants können zu lästigen Polypen führen. Polypen stören sehr. Die Entfernung von Polypen ist nicht so einfach, weil das stark blutet. Ein Verbluten ist bei dünnflüssigem Blut durchaus möglich. Die Stellen wo  Polypen entfernt wurden können anscheinend unangenehm spürbar sein. Polypen wachsen teilweise auch wieder nach.
 http://www.helpster.de/lueften-im-winter…

Ärzte sind gegen die Rasur von Frauen

Februar 23rd, 2013 by birdy

“Eine Komplettrasur des Körpers kann jedoch auch zu Komplikationen führen. Die Rasur des Po´s kann besonders bei Menschen zu Problemen führen, die sich viel bewegen. Durch die fehlenden Körperhaare im Lendenbereich und in den Hautfalten des Po´s kann es zu einem vermehrten Scheuern und Wundreiben der Haut kommen, was als sehr unangenehm empfunden wird.”
 http://www.guardian.co.uk/commentisfree/…

Keine Möglichkeit gegen die Haushaltsabgabe

Februar 23rd, 2013 by birdy

Alle Versuche die Haushaltsabgabe für die Rundfunk- und Fernsehgebühren zu verhindern sind gescheitert. Es ist nichts möglich im Moment. Sie ist nicht zulässig, weil manche Familien wollen nicht zu einem Fernseher für sie teuer verpflichtet werden, und es muss darüber eine Wahlmöglichkeit bestehen. Günstigeres Fernsehen wird allerdings immer mit Werbung dann sein, weil das ist so nicht leistbar. h

 ttps://www.openpetition.de/petition/onli…

 

Waschsubstanzen sollten nur zur äusserlichen Anwendung sein

Juni 18th, 2012 by birdy

Waschsubstanzen, wie auch zu häufiges Waschen können in eine schlimme Dermatitis führen. trozdem sollten sich Verkäufer und Verkäuferinnen nach der Toilette die Hände waschen, oder Handschuhe benutzen.