Wie finde ich das richtige Werkzeug?

Beim Kauf von Werkzeug sollten einige Dinge beachtet werden, um aufwändige Umtauschaktionen zu vermeiden. Hier geben wir Ihnen einige Tipps rund um das Thema Werkzeugkauf.

Ein Heimwerker ist nur so gut wie sein Werkzeug – diese alte Weisheit bewahrheitet sich immer aufs Neue. Was bringt Ihnen ein geschulter und erfahrener Installateur ohne das richtige Werkzeug? Am besten nehmen Sie vor dem Kauf das Werkzeug selbst in die Hand und überzeugen sich von Qualitätseindruck. Hier benötigen Sie noch nicht einmal unbedingt die Einschätzung eines Experten, Eigenschaften wie Haptik und Griffgefühl können intuitiv selbst bewertet werden. Mit etwas Erfahrung genügt Ihnen ein Blick, um die Qualität von Werkzeug einschätzen zu können.

Ein wichtiger Tipp: Kaufen Sie auf keinen Fall vermeintliche Sonderangebote! Hier müssen oft deutliche Abstriche bei Qualität und Haltbarkeit hingenommen werden. Schließlich geht es Ihnen ja darum, das Werkzeug auf Dauer zu behalten und nicht nächste Woche erneut im Baumarkt zu stehen. Ein anderer Aspekt sind die in Billigware oft reichlich verwendeten Weichmacher, die zu Gesundheitsschäden führen können. Vor allem Produkte aus Fernost sind davon häufig betroffen. Auch scharfe Kanten durch mangelhafte Verarbeitung sind häufige „Qualitätsmerkmale“. Am besten ist es, nach dem GS-Prüfzeichen bzw. CE-Logo zu suchen. Aber auch dieses sollte genau betrachtet werden: Es wurden auch schon (mehr oder weniger gute) Fälschungen dieser Prüfsiegel gesichtet.

Wenn die Prüfzeichen wirklich reell sind, können Sie davon ausgehen, ein wirklich sicheres Produkt zu erwerben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>