Archive for November, 2010

Bei diesem Namen dauert es länger

Montag, November 15th, 2010

Manche Menschen sind verzweifelt über ihren Nachnamen. Manche Namen hören sich einfach nur schrecklich an, andere sorgen für Lacherfolge und wieder andere klingen so wie ein herunter gefallenes Scrabble Spiel. Einige Namen man traut sich erst gar nicht zu sagen und wieder andere kann man erst gar nicht aussprechen, weil sie zu den so genannten Zungenbrechern gehören. Wie aber muss man sich fühlen, wenn man Bernd Ottovordemgentschenfelde heißt?

Ein Mann aus Leopoldshöhe in Nordrhein-Westfalen, der diesen Namen und damit auch den längsten Vornamen Deutschlands trägt, hat sich mittlerweile daran gewöhnt. Allerdings ist es im täglichen Leben nicht immer ganz so einfach, einen Nachnamen zu haben, der 24 Buchstaben hat. Seine Unterschrift kürzt er grundsätzlich ab, sagt der Fliesenleger. Kein Wunder, in der Zeit in der er seinen Namen geschrieben hat, haben andere Leute dreimal ihren Namen unter ein Dokument gesetzt. Schwierig wird es allerdings bei der Krankenkassen- oder Kreditkarte, denn dort wird die vollständige Unterschrift verlangt und der Platz auf den Karten reicht natürlich nie aus. Auch wenn es um Visitenkarten geht, hat Bernd Ottovordemgentschenfelde so seine Probleme. Wenn er seinen Namen ausschreibt, dann muss die Karte länger sein als es normale Visitenkarten sind, oder der Name muss deutlich kleiner gedruckt werden und dann kann ihn kein Mensch mehr lesen.

Seiner Frau und vor allem seiner Tochter wollte der Mann mit dem langen Nachnamen Mühen und Stress ersparen, sie heißen nur Genschtenfelde. Das ist zwar auch noch relativ lang, sorgt aber für wesentlich weniger Verwirrungen und Nachfragen, als der Name von Vater und Ehemann.

Mal ein Spartipp

Dienstag, November 2nd, 2010

Alles was man zum täglichen Leben braucht, kann man im Onlineshop von AllesAnna bekommen. Nahrung für das Baby und Futter für die Haustiere, Kosmetik und Pflegeprodukte, alles für Gesundheit und Wellness – das ist nur ein kleiner Teil des Sortiments im Drogeriemarkt AllesAnna. Wer zum Beispiel verreisen will, der muss nicht mehr lange nach Sonnenschutzmittel, Zahnpasta oder Windeln für das Baby suchen, sondern sollte direkt zu AllesAnna klicken und dort bequem und schnell einkaufen. Der Internetshop ist gut aufgebaut und man findet alles, ohne lange suchen zu müssen. Aber man kann bei AllesAnna jetzt auch Geld sparen.

Auf das komplette Sortiment bei AllesAnna gibt es ohne eine zeitliche Begrenzung, einen Rabatt von 5,- Euro. Alle die für mindestens 25,- Euro bei AllesAnna bestellen, bekommen an der Kasse im Drogeriemarkt den 5,- Euro Rabatt automatisch abgezogen. Da lohnt es sich doch, schon mal für den nächsten Winterurlaub einzukaufen.