Verwalten

Haben Sie schon Artikel geschrieben (veröffentlicht oder auch nicht veröffentlicht), so erhalten Sie unter dem Modul „Verwalten” eine Übersicht über Ihre Artikel.

Generell wird Ihnen zuerst die Anzahl von Veröffentlichungen und Entwürfen angezeigt.

Nachfolgend sehen Sie den Button für „Löschen” (zur Löschung eines Artikels müssen Sie diesen über die jeweils vorstehende Checkox auswählen – also einen Haken setzen!), das Datumsauswahlfeld (hier können Sie jedes Datum wählen oder den gewünschten Erstellungsmonat) und die Kategorieauswahl (Wählen Sie hier „Alle Kategorien” oder wählen Sie die gewünschte und klicken Sie nachfolgend den Button „Auswahl einschränken”)

Die verschiedenen Artikel werden ihnen als Liste angezeigt. Dabei erhalten Sie Informationen über das Datum, den Titel, den Autor, die Tags und den Status.

Zur Bearbeitung eines Artikels können Sie einfach auf den Titel eines Artikels klicken.

Vergessen Sie bitte abschließend nicht, Ihre Änderungen zu speichern.

Natürlich steht Ihnen ebenfalls eine Suchfunktion zur Verfügung. Hier können Sie Stichworte, die Ihnen zu einem Artikel einfallen, eingeben. Bei „Treffern” werden Ihnen die entsprechenden Artikel angezeigt.

Ebenfalls können Sie Ihre erstellten Seiten , Ihre gesetzten Links, Ihre erstellten Kategorien (inklusive Unter- bzw. Oberkategorien) , Ihre erstellen Tags, Ihre Mediathek (up-gelodete bzw. verwendete Dateien) und eventuell vorhandene Plugins verwalten.

Kommentare

Wenn Sie Kommentare zu Ihren Artikeln erhalten, können Sie diese ebenfalls verwalten.

Sie können zwischen den Kommentaren, die zu moderieren (die Anzahl der noch zu bearbeitenden Kommentare wird Ihnen angezeigt) sind, und den genehmigten Kommentaren wählen. Dabei können Sie zwischen einer detaillierten Ansicht (Zu welchem Artikel der Kommentar geschrieben wurde, wann und zu welcher Uhrzeit) und einer Listenansicht wählen. Nun können Sie entscheiden, ob Sie die Kommentar „Genehmigen„ wollen (dann wird er veröffentlicht), ob Sie diesen Kommentar „Als Spam markieren” möchten, ob Sie diesen Kommentar „Zurückweisen” (ablehnen) möchten und ob Sie einen Kommentar “Löschen” möchten.

Zur Bearbeitung eines Kommentars markieren Sie diesen (oder auch mehrere Kommentare) durch Setzung eines Hakens in der Checkbox des Kommentars. Alternativ können Sie auch die Klick-Buttons (unter der Spalte Aktionen), die bei jedem Kommentar am Ende stehen, benutzen.

Natürlich steht Ihnen auch bei den Kommentaren eine Suchfunktion zur Verfügung.

Bye