Aktuelle Technik News

Das Konzept des Phablets am Beispiel des LG G Pro Lite Dual

Februar 13th, 2014 by technik

Das südkoreanische Unternehmen LG bietet ab Februar 2014 das LG G Pro Lite Dual auch auf dem deutschen Markt an. Das LG G Pro Lite Dual war bereits in Lateinamerika erhältlich. Mit einem relativ günstigen Preis von UVP 349 Euro zielt LG mit dem Mittelklassemodell auf Einsteiger und Sparfüchse ab. Im Internet kann es, z.B. bei dem Handyliga-Angebot auch schon für unter 300 Euro erworben werden. Wir wollen die Herausgabe dieses mobilen Gerätes zum Anlass nehmen, auf die relativ neue Sparte der Phablets einzugehen.
Die Unterhaltungs- und Telekommunikationsbranche entwickeln sich mit rasanter Geschwindigkeit fort und verschmelzen zunehmend. So wurde aus einem Festnetztelefon das mobile Handy, aus einem Computer ein Laptop und aus beiden wiederum das Smartphone und Tablet. Die weitere Entwicklung ist also nur logisch: als eine Symbiose aus Smartphone und Tablet entstand das Phablet. Das bekannteste Gerät in dieser Sparte ist das Samsung Galaxy Note aus dem Jahr 2011, welches auch häufig als Begründer dieser Kategorie gesehen wird. Das erste Phablet ist nach Meinung des PC Magazines das AT&T EO 440 aus dem Jahr 1993.

Die Handy-Komponente des Phablets

Phablets können alles, was ein durchschnittliches Smartphone vermag. Telefonieren, SMS und Whatsapp Nachrichten versenden, im Internet surfen, Fotos machen u.v.m. Das LG G Pro Lite Dual stellt hier keine Ausnahme dar. Es ist mit einem 1 GHz Dual-Core-Prozessor, einem 8 GB großen internen Speicher, einer Kamera mit 8 Megapixeln, WLAN, Bluetooth, GPS u.a. ausgestattet.

Die Tablet-Komponente des Phablets

Der Tablet-Part bei den Phablets bezieht sich primär auf die Bedienung. Phablets zeichnen sich durch eine Bildschirmgröße von circa 5 bis 7 Zoll aus. Somit liegen sie genau zwischen Smartphones und Tablets. Das LG G Pro Lite Dual verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll bei 960 × 540 Pixel (200 dpi). In Anlehnung an die gängigen Tablets, wird das LG G Pro Lite Dual mit einem Eingabestift ausgeliefert. Mit diesem können die Nutzer auf dem Touchscreen navigieren und auch handschriftliche Noten erstellen.

Anwendungsmöglichkeiten des LG G Pro Lite Dual

Phablets wie das LG G Pro Lite Dual eignen sich besonders für Menschen, die mit dem mobilen Gerät arbeiten, Filme schauen und surfen wollen, aber dennoch auf die Telefonfunktionen nicht verzichten möchten.

Posted in Smartphones | Kommentare deaktiviert

Comments are closed.