Freitag, 21.4.17 – saved by the bell… not

April 21st, 2017 · Keine Kommentare

Erstaunlicherweise rief dann gestern doch noch jemand an, nämlich der Knabe aus S-T, und lud mich für heute Nachmittag zum Gespräch mit der Frau mit dem Plan. Überraschung. Dann gehe ich mal davon aus, daß ich demnächst in einer Art von WG auf einem Resthof im tiefsten Angeln wohnen werde… ich kann mir ohne Weiteres schlimmere Schicksale & härtere Lose vorstellen.
Naja, erstmal sehen, was da kommt. Auf jeden Fall passiert endlich mal IRGENDWAS.
Ich habe zwar noch keine Ahnung, wie ich den Umzug bewerkstelligen, aber das findet sich dann auch noch.

… Jetzt rief dann grad noch eine Tante vom Amt an (laut Telefonnummer aus der Abteilung “Flüchtlingskoordination/Integration”) und erklärte mir, die hätten da zwar freie Wohnungen, aber die wären verplant für Obdachlose & “Flüchtlinge”, das mit U. und den Polen wäre die “absolute Ausnahme”.
Auf meinen Einwand, ich WÄRE ja dann in zwei Wochen obdachlos, meinte sie dann ganz trocken, dann könnte ich mich ja melden.
“Ja, aber, ich HABE Ihnen doch geholfen. Wir haben hier zwei Tage lang geprüft und festgestellt, daß wir Ihnen nicht helfen könne… Und das mit dem Herrn H. war die absolute Ausnahme.”
Geholfen ist Dir also damit, wenn jemand feststellt, daß er Dir nicht helfen kann. Ha Ha! Zu geil, das.

Damit Dir geholfen wird, mußt Du also erstmal richtig im Dreck sitzen und im Rinnstein liegen.
Und wie viele Wohnungen haben die da eigentlich in Beschlag genommen, daß sie 2 Tage lang “prüfen” müssen?!
Mal sehen, ob ich da einen Fall draus mache… Lust hätte ich ja schon.

…Ja, ja, am Arsch die Räuber, von wegen “saved by the bell”. Das war ja ein supergeiles Gespräch, für das meine betagte Mutter mich da heute Nachmittag in´s ferne Matschistan gefahren hat.
“Ja, müssen wir ma´ sehen, muß noch drüber nachgedacht werden, schaun wir mal, wir melden uns dann bei Sie, Sie hamm doch kein Problem mit Hunden oder Behinderten, Okehdanketschüß.”
Vollkommen gaga und durchgeknallt, diese bescheuerte Psycho-Tante da. Wäre ja auch ein Wunder gewesen.
Noch ist das Thema nicht ganz durch, aber alles in mir sagt: Lauf schnell und lauf weit, und dreh Dich um Himmels Willen nicht um.
Unglaublich. Wirklich unglaublich, was man sich dieser Tage alles antun muß, um irgendwo irgendwie wohnen zu dürfen.
Nun, dann wollen wir uns mal ein angenehmes Wochenende machen, heute Abend gibt´s erstmal `ne Flasche Gin.

…. und es wird immer noch besser. Jetzt fängt meine alte Dame an, am Rad zu drehen und ruft alle mögliche Wichser an, um mir eine Bude zu besorgen. Und warum fängt die JETZT damit an?! Warum NICHT schon vor ein paar Wochen?! Meine Güte, ich hab´ ja dermaßen die Schnauze voll.

Tags: Allgemein

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.