Körperliches Wohlbefinden

Wellness auf Snafu.de

Archiv für Januar, 2012

Wellnesshotels in Bayern

Donnerstag
Jan 26,2012

Bereits seit Jahren ist Wellness ein ungebrochener Trend. Vor allem in Zeiten, in denen sich quasi jeder zumindest zwischendurch müde, erschöpft und ausgelaugt fühlt, erfreuen sich Wellness Wochenenden stets wachsender Beliebtheit. Sie sind die ideale Gelegenheit für eine kleine Auszeit vom Alltag. Innerhalb kürzester Zeit kann man sich in entsprechenden Hotels effektiv erholen und fühlt sich nach solch einem Wellness Wochenende vielleicht sogar, wie sonst nur nach einem zweiwöchigen Urlaub. Die Frage, ob man solch ein Wochenende auch einmal selbst genießen möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei einem eindeutigen Ja bleibt schließlich nur noch die Frage zu klären, wo es hingehen soll.

Da solche Wochenenden auch immer entsprechend kurz sind, empfiehlt es sich grundsätzlich, sich ein möglichst nahegelegenes Ziel zu suchen. Andererseits würde man eventuell durch eine unnötig lange An- und Abreise sämtliche Erholung gleich wieder zunichtemachen. Trotzdem sollte man sein Augenmerk auch auf eine ansprechende Umgebung legen. Lange Spaziergänge und der Blick auf eine herrliche Landschaft direkt vom Zimmer aus, tragen schließlich auch zur Erholung bei.
Bayern ist bei Urlaub in Deutschland bereits lange mit an der Spitze der beliebtesten Bundesländer. Da wundert es auch nicht, dass es gerade dort besonders viele Wellness Hotels gibt. Sicher gibt es hin und wieder auch einige schwarze Schafe, die bereits einen Pool im Hotelkeller als Wellness-Bereich bezeichnen oder ihre Gäste allein für den Anblick von saftig grünen Weiden enorme Aufpreise bezahlen lassen.
Tritt man seinen Kurzurlaub allerdings nicht allzu kurzentschlossen an, sondern macht sich vorab ein wenig Mühe, sich zu informieren, findet man zahlreiche Möglichkeiten, um in Bayern Urlaub zu machen, der innerhalb eines einzigen Wochenendes Wellness und Erholung pur verspricht. So lohnt sich meist auch ein Blick auf Internetportale, die nicht nur Preise vergleichen, sondern auch Bewertungen von Kunden veröffentlichen. Vielleicht sogar mit Fotos, die sicher aussagekräftiger sind, als die Hochglanzfotos auf den Hoteleigenen Seiten.
Egal, ob für sich selbst, oder auch als Gutschein, ein Wellness Wochenende in Bayern bietet eine kleine Oase, eine Insel der Ruhe und Erholung mitten im stressigen Alltag. Solch eine Zeit für sich selbst, sollte sich eigentlich jeder zwischendurch einmal gönnen.

Um Körper, Geist und Seele im Einklang zu halten, hilft häufig auch ein Wellness Wochenende.  Es muss nicht immer der Jahresurlaub sein, den man für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden investiert.  Erholen Sie sich vom Alltag und genießen Sie in regelmäßigen Abständen ein Wellness Wochenende in einem der vielen hochklassigen Wellnesshotels oder einer der berühmten und angesagten Wellness-Oasen.  Sie können dieses Wochenende entweder mit sportlichen oder romantischen Aktivitäten ergänzen. Ganz nach Gusto.  Viele Hotels bieten Arrangements mit einem Candle Light Dinner oder mit speziellen Sportkursen an.  Informieren Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten gönnen Sie sich eine kleine Auszeit.  Weitere Informationen finden Sie hier.

Wohlbefinden im Alter

Donnerstag
Jan 26,2012

Auf Grund einer herausragenden klinischen Versorgung und einem funktionierenden Gesundheitssystem wächst die Lebenserwartung und die Gesundheit der Menschen in modernen Ländern immer mehr und mehr. Senioren die ihren 90sten oder bereits 100sten Geburtstag feiern sind keine absolute Seltenheit mehr. Aber natürlich will jeder in Würde altern und nicht 30 Jahre lang ans Bett gefesselt sein nur um am Leben zu sein. Es gilt fit und gesund in den Lebensabend zu starten. Doch wie erreicht man das?

Eigentlich ist es gar nicht so schwer. Ein bewusster Lebensstil und eine ausgewogene, gesunde Ernährung helfen einem die Gesundheit zu erhalten. Dazu noch ausreichend Bewegung und schon hat man ein Elexier zusammen gemischt, das einem ein gesundes und sorgenfreies Altern ermöglicht. Natürlich sagt es sich so leicht, eine gesunde Ernährung, ein bewusster Lebensstil. Doch wie erreiche ich eine solche Lebensweise? Nun ja, eine ausgewogene, sprich vollwertige Ernährung besteht einfach darin, auf chemische und unnatürliche Dinge weitreichend zu verzichten. Zu viele Süßigkeiten, Zucker und Fett sind ein absolutes “No go”, wenn man gesund bleiben will.
Das heißt aber nicht, dass man diese vollständig vom Speißeplan streichen muss. Wie auch Alkohol ist Zucker ein Genussmittel und sollte dementsprechend auch genossen werden und nicht tag täglich hinuntergeschlungen werden. Was die wenigsten Menschen wissen: Auch Weißmehl wird im Körper in Zucker umgewandelt. Deshalb sollte man versuchen abwechslungsreich zu essen, um so seinen Körper zu schonen und ihm das zu geben was er wirklich benötigt. Mit Dinkel, Kamut, Vollkorn, Roggen uvm. stehen eine Menge Alternativen zur Auswahl. Wenn man dann auch noch viel Wasser trinkt und aufs Rauchen verzichtet und sich regelmäßig bewegt, dann ist dies bereits ein gesunder Lebensstil. Und für die regelmäßige Bewegung reichen bereits 15 – 20 Minuten dreimal pro Woche vollkommen aus, um seinen Körper fit zu halten. Man muss kein Leistungssportler sein, um gesund und vital zu sein. Wenn man all diese Dinge beachtet steht einem würdevollen und gesunden Lebensabend nichts mehr im Wege.
Senioren die jetzt auch noch eine sich kümmernde Verwandtschaft haben und liebevolle Söhne oder Töchter, die haben ihr Wohlbefinden im Alter doch bereits erreicht. Außerdem sollte man stets positiv bleiben und positiv denken, um so negative Energien oder negative Dinge wie Krankheiten gar nicht aufkommen zu lassen.