Wieder fit / Frisk igen

Oktober 20th, 2015 · Keine Kommentare

Nachdem ich ja nun fast 2 Wochen krank geschrieben war mit der blöden Erkältung, war es am Sonntag wieder so weit zu arbeiten. Ich sprang am Sonntag auf Arbeit ein. Schön, wenn man den ersten Tag mit nur 3 Stunden anfängt. Gestern hatte ich dann gleich einen langen Abendpass. Und der war wirklich lang. Ich fing um 13 Uhr und habe bis 22 Uhr gearbeitet. Eigentlich hätte ich um 21 Uhr Feierabend gehabt, aber es kam noch etwas dazwischen so dass ich 1 Stunde länger machen musste. Ja, Ueberstunden passieren auch in Schweden. Heute hatte ich einen losen Arbeitspass. Das heisst , dass ich meine Arbeitszeit wusste, aber nicht wo ich genau arbeiten werde. Am Sonntag kriegte ich aber schon die Buchung, dass ich auf meiner Abteilung arbeiten sollte. Doch heute Morgen um 5:45 Uhr bekam ich eine SMS, dass ich nicht mehr länger da gebucht bin. 5 Minuten später bekam ich dann eine neue Buchung. Ich durfte bei uns im ambulanten Pflegedienst arbeiten. DAs letzte Mal habe ich da vor einem Jahr gearbeitet. War wirklich sehr spannend wieviel sich verändert hat. Und es hatte sich einiges verändert so dass ich darum gebeten habe mit jemanden mit fahren zu duerfen und die Patienten zu machen wo man 2 sein muss. Das klappte echt super. Nach der Mittagspause habe ich dann aber auch Touren gehabt wo ich alleine hin gefahren bin. Auch heute habe ich 30 Minuten Ueberstunden gemacht. Es ist nicht die Regel das man das macht. Das es nun 2 Tage hintereinander war konnte keiner ahnen. Morgen habe ich dann nur mein Mitarbeitergespräch. Das haben alle 1x im Jahr bei uns. Dann habe ich erst wieder am Wochenende Dienst.

 

Efter har jag varit sjukskriven i nästan två veckor med den dumma förkylning var det bra att jag fick jobba i söndags. Jag hoppade in på förmiddagen. Skönt med att börjar jobba bara 3 timmar. Igår hade jag sen en lång kvällspass. Och den var riktig lång. Jag började vid kl.13 och har sen jobbat till kl.22. Normalt skulle jag ha slutat vid kl.21 men jag måste stanna en timme till. Ibland kan sånt händer här med i Sverige. Idag var jag rörlig d.v.s att jag visste vilken tid jag ska jobba men inte vart. I söndags fick jag redan en bokning att jag ska jobba på min avdelning. Men i morse vid kl.05:45 fick jag ett sms att jag är inte längre bokad där. Fem minuter senare fick jag ett sms till att jag skulle jobba i hemtjänsten. Sista gången har jag jobbat där för ett år sen. Det var verkligen spännande hur mycket som har förändrat sig. Och det var jättemycket så att jag bett om att göra dubblingar i stället. Det gick riktigt bra. Efter lunchrasten hade jag sen turer jag körde själv och allt gick jättebra. Även idag gick jag en halv timme längre. Det är normalt inte så att det blir 2 dagar i sträck. I morgon har jag mitt medarbetarsamtal som vi brukar ha en gång per år. Sen jobbade jag först igen på helgen. 

Tags: Arbeit/ Arbete

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.